Handelsposten Guide

GUIDE, NEWS

12/12/22

Wir haben uns schon lange in den Streams in Videos, ja selbst im Lorewalker Podcast gefragt, was hat es mit den 2 “Ställen” in Orgrimmar und Sturmwind auf sich?
Blizzard gibt nun die Antwort; der Handelsposten!


Ein neues Feature erreicht World of Warcraft®*: der Handelsposten! Schließt monatliche Aktivitäten ab, um Währung zu verdienen, mit der ihr euren Charakteren kosmetische Transmogs, Haustiere und Reittiere gönnen könnt. Ab dem 1. Februar kommen jeden Monat neue Gegenstände und Aktivitäten dazu, wenn die Handelsposten in Orgrimmar und Sturmwind erstmals ihre Türen öffnen.

Das ist der Handelsposten

Eine neue Reihe von Händlern verlagert ihr Geschäft in die Hauptstädte Sturmwind und Orgrimmar: die Handelsposten T&W (Tawny und Wilder) und Zen’shiri. T&W findet ihr direkt außerhalb des Magierviertels in Sturmwind und den Handelsposten Zen’shiri neben der Feste Grommash in Orgrimmar. Unsere handelnden Freunde haben alle Register gezogen und ihre Läden aufgebaut, damit ihr die neuen Gegenstände jeden Monat in ihrem Geschäft schön präsentiert bekommt. Die Transmogs zeigen sie auf Schaufensterpuppen, die Haustiere sitzen zu ihren Füßen und die Reittiere sicher im Stall. Sprecht mit den Händlern, um die Waren für diesen Monat zu sehen.


So funktioniert der Handelsposten

Um diese einmaligen kosmetischen Gegenstände zu erhalten, müsst ihr euch eine neue accountweite Währung namens Händlerdevisen besorgen. Diese könnt ihr auf zwei Arten verdienen:

  • Jeden Monat automatisch: Wenn ihr euch einloggt und den Handelsposten besucht, so bekommt ihr jeden Monat 500 Händlerdevisen aus einer Truhe, die sich Truhe des Sammlers nennt.
  • Durch den Abschluss von monatlichen Aktivitäten im Reisetagebuch: Ein monatliches Set von Aktivitäten bietet euch die Gelegenheit auf bis zu 500 zusätzliche Händlerdevisen.

Mit diesen Händlerdevisen könnt ihr zu den Verkäufern gehen und euch Gegenstände kaufen. Die Auswahl wird jeden Monat getauscht, doch ihr habt die Möglichkeit, einen der Gegenstände zu sperren, sodass er mit in den nächsten Monate genommen wird.

Truhe des Sammlers

Die Verkaufsauswahl

Das Reisetagebuch

Die zweite Möglichkeit, an Händlerdevisen zu gelangen, ist der Abschluss von monatlichen Aktivitäten im neuen Reisetagebuch.

Jeden Monat könnt ihr 500 Devisen erlangen, wenn ihr 1000 Punkte im Reisetagebuch erzielt, rechts seht ihr Beispiele, was dort für Aktivitäten angeboten werden können und wie viel Punkte sie geben.
Ihr könntet wesentlich mehr als 1000 Punkte machen, somit sollte für jeden etwas dabei sein, um in einem Monat die 100% zu schaffen.

Euch steht eine Reihe von spannenden Aktivitäten im Spiel offen, aus denen ihr auswählen könnt, um leicht an Devisen zu kommen. Spieler können Devisen ganz einfach beim Spielen verdienen, etwa beim Abschluss von Quests, bei Kämpfen auf Schlachtfeldern, bei der Teilnahme an Feiertagsaktivitäten oder in Dungeons auf Mythisch+. Ihr könnt aber auch an Aktivitäten teilnehmen, die extra für den jeweiligen Monat erdacht wurden.

Die Aktivitäten und euren Fortschritt findet ihr im Abenteuerführer (Umschalttaste + J) im neuen Reisetagebuch. Eine Leiste oben in der Benutzeroberfläche zeigt euch euren Fortschritt beim Verdienen von Händlerdevisen. An bestimmten Schwellen werden die Händlerdevisen in eurer Truhe des Sammlers abgelegt, von wo ihr sie abholen könnt. Zusätzliche Händlerdevisen können beim Füllen der Leiste verdient werden.
Auch die Aufgaben wechseln jeden Monat.

Beispiele von Aufgaben:

  • Drachenfluchfestung abschließen (50)
  • 10 Dungeons abschließen (es zählen auch alte) (200)
  • 30 Quest abschließen (es zählen auch alte) (200)
  • 15 M+ Dungeons abschließen (200)
  • 10 Schlachtzugsbosse Dragonflight töten (200)
  • 15 Worldquest abschließen (es zählen auch alte) (150)
  • Verdient 7500 Ehre (200)
  • Erfüllt öffentliche Handwerksaufträge (200)

Handelsposten Erfolge

Für den Handelsposten gibt es bisher 2 Erfolge, den einen für das besitzen von der Erweiterung Dragonflight, der euch 500 Händlerdevisen gibt. Für den anderen Erfolg müsst ihr 12 Mal die monatliche Kiste des Handelsposten öffnen, dafür bekommt ihr Bürde der unerbittlichen Gerechtigkeit (Ensemble: Burden of Unrelenting Justice), das Transmog-Set der Wächter.

Übersicht Reittiere, Waffen & Ausrüstung

Die folgenden Bilder stammen von WoWHead

Teilen via:

Schlagwörter:

Weitere News, die Dich interessieren könnten:

Kommentar verfassen

Scroll to Top