[menu_in_post_menu menu=381 container=”false” depth=1 style=”dropdown”]

BossÜbersicht: Dathea

Die Aufgestiegene

Dathea nutzt ihre neu entdeckte Macht, um [Wütende Gewitterstürme] innerhalb der Kammer zu beschwören. Sobald Dathea [Scherwinde] erschafft, blasen die Gewitterstürme durch die Kammer.
Bei 100 Energie wirkt sie [Sturm verdichten], um instabile Infusoren zu beschwören, die ihr im Kampf helfen. Bei ihrem Tod verursachen diese Diener einen heftigen [Gegenwind].

Beuteliste Dathea

T-Set Token: Hände


Boss-Guide: Dathea

Kurz-Guide Dathea

  • Bei 100 Energie wirkt Dathea den Zauber Sturm verdichten. Dieser Zauber beschwört den Instabiler Infusor (und auf den Schwierigkeitsgraden “Heroisch” und “Mythisch” den Donnerrufer, der an den Standorten der Spieler Sturmblitz auslöst).
  • Sturmblitz verursacht geringen Naturschaden und wendet einen gestapelten Schwächungszauber an, der den von Sturmblitz erlittenen Schaden 1 Minute lang um 10% erhöht.
  • Sei vorsichtig beim Töten von Instabiler Infusor, denn ihr Rückstoß kann dich oder deinen Verbündeten leicht aus der Arena werfen.
  • Leitfähiges Zeichen – Erhöht den Naturschaden eines zufälligen Spielers für 10 Sekunden (15 Sekunden auf dem Schwierigkeitsgrad Heroisch). Dieser Schwächungszauber wirkt auch auf alle Spieler im Umkreis von 5 Metern um den anvisierten Spieler und verursacht Schaden im gesamten Schlachtzug, wenn er dupliziert wird. Auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch läuft dieser Schwächungszauber nicht ab. Um ihn zu entfernen, muss der Spieler zu einem gefallenen Instabiler Infusor oder einem schlafenden Infusor kommen und erhält dafür 10 Energie.
  • Wirbelsturm – Der Boss erschafft an seinem Standort einen mächtigen Wirbel, der alle Spieler in seine Richtung zieht und 10 Sekunden lang jede Sekunde raidweiten Schaden verursacht. Wenn ein Spieler in den Strudel gezogen wird, wird er in die Luft geschleudert.
  • Wütender Ausbruch – Fügt allen Spielern im Umkreis von 6 Metern Schaden zu und erzeugt einen wütenden Sturm.
  • Wütender Gewittersturm – Wenn du in einen wütenden Sturm gerätst, erleidest du erheblichen Naturschaden und wirst in die Luft geschleudert. Jeder Wütender Gewittersturm verursacht außerdem durch Wütende Winde Schaden im gesamten Schlachtzug. Je länger du gegen den Boss kämpfst, desto mehr Wütender Gewittersturm überfluten die Arena und machen es immer schwieriger, die Begegnung zu überleben.
  • Scherwinde – Versetzt alle vorhandenen Wütender Gewittersturm. Wenn sie an ihrem neuen Standort ankommen, erleiden alle Spieler im Umkreis von 8 Metern Naturschaden.
  • Zephyrschmettern – Schlägt den aktiven Tank zurück und erhöht 55 Sekunden lang sowohl den Schaden als auch den Rückschlag um 50%. Erfordert einen Tank-Tausch.
  • Luftstoß – Wenn Datheas Ziel nicht in Nahkampfreichweite ist, führt sie einen mächtigen Fernkampfangriff aus, der erheblichen Naturschaden verursacht.

Erweiterter Boss Guide von Avitia

Dathea

Dieser Bossfight ist der Kampf gegen die ermächtigte Version von Dathea, die wir bereits aus dem Kampf gegen den Primalistenrat kennen.

Genereller Kampfablauf

Der Bossraum besteht aus einer großen Hauptfläche sowie 3 kleineren, außen liegenden Inseln (von der Hauptfläche mit einer Lücke getrennt). 

Während des Bosskampfes erscheint immer ein Add, welches getankt werden muss, aber dazu weiter unten mehr.

Wütender Ausbruch

Mit dieser Fähigkeit erscheinen Wirbelstürme im Bossraum, welche sich durch kleine Wirbel auf dem Boden ankündigen. Steht man an der Stelle, wo der Wirbelsturm entsteht, bekommt man ordentlich Schaden.

Wenn sich die Wirbelstürme manifestiert haben, schleudern sie jeden Spieler, der mit ihnen in Kontakt kommt, hoch und verursachen eine moderate Menge an Schaden. 

Nach einer gewissen Zeit repositionieren sich die Wirbelstürme (ähnlich wie die Pulsare beim Endboss und Mechagon: Werkstatt). Dies wird angekündigt durch einen Pfeil, welcher die Richtung anzeigt, so wie ein kleiner Wirbel auf dem Boden, an der Position, wo der Wirbelsturm sich hinbewegt.

Leitfähiges Zeichen

Diese Fähigkeit funktioniert ähnlich wie beim Primalistenrat. Zufällige Spieler erhalten einen Debuff und einen kleinen Kreis um sich herum. Der Debuff verursacht 10 Sekunden lang Naturschaden.

Sollte jemand in den Kreis um den markierten Spieler gehen, so dupliziert sich der Debuff, die Dauer resettet sich  und es folgt ein Raid AoE => unbedingt vermeiden 

Wirbelsturm

Dathe fängt an einen Wirbelsturm zu wirken, bei dem wir permanent Schaden erleiden, welcher geheilt werden muss. Des Weiteren werden wir an den Boss herangezogen und müssen gegen anlaufen. => evtl Hexer Portal, Schamanen Totem oder Anstachelndes Gebrüll vom Druiden nutzen

Wird man in die Mitte gezogen, so bekommt man Naturschaden und wird hoch in die Luft geschleudert 

Zephyrschmettern

Tank Fähigkeit, bei der Dathea hohen physischen Schaden verursacht, der einen Debuff hinterlässt, durch welchen das Ziel einen um 50% erhöhten Schaden erleidet, sowie Rückstoßeffekte um 50% verstärkt werden

Hier sollten die Tanks nach jedem Zephyrschmettern abspotten, um so den Rückstoßeffekt nicht zu stark werden zu lassen

Luftstoß

Befindet sich Datheas Primärziel nicht in Reichweite, so wirkt sie einen Luftstoß auf ihr Ziel, welcher ~70k Schaden verursacht

Sturm verdichten

Bei 100 Energie lässt Dathe zwei Adds spawnen, die beide getankt werden müssen

Add Fähigkeiten

Umgeleitete Essenz

Dieser Cast ist unterbrechbar und MUSS unterbrochen werden! Sollte dieser Zauber durchkommen, so werden sowohl die Adds als auch Dathea gebufft, wodurch der verursachte Schaden der Gegner um 5% erhöht wird. Dieser Buff ist stapelbar und hält 20 Sek. lang an. => Kick Rotation

Instabile Windstöße

Auf dem Boden erscheinen kleine Wirbel, die “explodieren”. Wenn man in der Explosion steht, erhält man eine moderate Menge an Naturschaden => Ausweichen!

Luftschlitzen

Tanksmash des Adds, macht ~120k Naturschaden am aktuellen Ziel. => Add sollte vom Offtank genommen werden (um nicht beide Tank Fähigkeiten auf einem Tank zu haben)

Gegenwind

Wenn das Add stirbt, wird es explodieren und durch die Druckwelle erhalten wir ein wenig Naturschaden und werden vom Add weggeschleudert. => auf die Position achten, um nicht von der Plattform herunter geworfen zu werden.

Im Nhc kann man das Add gut am äußeren Rand tanken, um sich so in die Mitte schleudern zu lassen 

Heroischer Schwierigkeitsgrad

Die Änderung gegenüber dem normalen Schwierigkeitsgrad, betrifft vor allem die Addphase bzw. wie wir die Adds spielen

Donnerblitz

Sobald Adds spawnen, zieht ein Gewitter auf, welches kleine Bodenflächen erzeugt, an denen der Blitz einschlägt. Wird man von einem Einschlag getroffen, bekommt man Schaden, sowie einen stapelbaren Debuff, welcher verursacht, dass wir 50% mehr Schaden durch “Donnerblitz” erleiden => unbedingt ausweichen!

Im Heroischen Schwierigkeitsgrad wird zu jeder Addphase auf einer der 3 äußeren Plattformen eine kleine Addgruppe erscheinen, mit einem großen Add (dadurch haben wir auf der Hauptplattform nur 1 großes Add)

Hier lassen wir einen Teil des Raids mit Hilfe der Addexplosion auf die entsprechende Plattform schleudern, um dort die Addgruppe zu besiegen. Der andere Teil des Raids lässt sich wie im NHC zurück in die Mitte schleudern. Wichtig ist, dass sich ein Tank mit auf die äußere Plattform begibt, um das große Add zu tanken

Wir fokussieren das große Add und cleaven die kleinen Adds mit. Sowohl das große Add als auch das kleine Add müssen unterbrochen werden um so den Schaden gering zu halten

Autor der Boss-Guides:
Avitia