Mit World of Warcraft Dragonflight spendiert uns Blizzard ein komplett überarbeitetes UI – Benutzeroberfläche. Nach über 18 Jahren mit wenigen Änderungen ist es so weit, das UI wird modernisiert und soll praktische Einstellungen von Add-On´s mit sich bringen.

Was wird verändert?

Kurzübersicht der Überarbeitung:

  • Spielerframe
  • Minimap
  • Aktionsleisten
  • Taschen
  • Grafik, Interface, Sound – Spieleinstellungen

Der Spieler Frame

In der momentanen Alpha ist die Überarbeitung des Spielerframe leider noch nicht enthalten. Aus dem Datamining wissen wir aber bereits, wie es in etwa aussehen wird.

Die neue Minimap

Auch an der Minimap wurde gearbeitet. Sie wirkt nun um einiges moderner. Je nachdem wohin ihr euch bewegt, dreht sich die Minimap und hat mit 4 Pfeilen drumherum eine neue Anzeige wo Norden ist. Außerdem können die Buffs, die neben der Minimap liegen, eingeklappt werden.

Die neue Aktionsleiste

Die Aktionsleisten erscheinen ebenfalls in neuem Glanz und sollten sich ab Dragonflight viel einfacher personalisieren lassen und für euren persönlichen Geschmack einstellen lassen.

Neues Beute / Loot Fenster

Das Beute oder auch Loot Fenster wird überarbeitet und passt sich damit an die gesamte Überarbeitung an.

Auch im Spielmenü weht ein frischer Wind

Viele Einstellungen im Spielmenü wurden überarbeitet. Von Grafik-Einstellungen, einer Suchleiste, Schlachtzugsprofilen, Zugänglichkeits-Einstellungen und vielem mehr.

Taschen Add-On´s ade – Die neue Dragonflight Tasche

Gerade das Update der Taschen wird viele Spieler erfreuen, die zuvor Taschen Add-On´s genutzt haben, um ihre Tasche zu einer zusammenzufügen. Dies geht nun ohne Add-On´s! Wir haben nicht nur einen komplett neuen Taschenslot für Berufsreagenzien, sondern können die Tasche anpassen und individualisieren.

Scroll to Top