[menu_in_post_menu menu=381 container=”false” depth=1 style=”dropdown”]

Ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt

Das neue UI zeigt sich nicht nur in überarbeiteten Versionen der Fenster und Frames, nein, ihr könnt nun auch viel mehr selber einstellen und euch euer Interface bauen -wie ihr es möchtet!

  • Bis zu 8 Aktionsleisten
  • Spieler, Target, Fokus, Gruppe, Bossfenster, Buffs etc. in der Größe frei skalierbar
  • UI abspeichern und auf jedem Twink sofort nutzen oder zu anderen Spielern senden

Alles im neuen Glanz

Von der Minikarte über die Spieler-Fenster, alles neu und auf Hochglanz poliert. Alle Symbole, aber auch Icons, die über die Minimap angezeigt werden, wurden grafisch aufgewertet.
Nach 18 Jahren müssen Hordler nicht mehr mit Greifen an ihrer Aktionsleiste leben, sie bekommen nun Wyvern, diese lassen sich auch ausschalten.

Die neue Minimap

Auch an der Minimap wurde gearbeitet. Sie wirkt nun um einiges moderner. Je nachdem wohin ihr euch bewegt, dreht sich die Minimap und hat mit 4 Pfeilen drumherum eine neue Anzeige wo Norden ist. Außerdem können die Buffs, die neben der Minimap liegen, eingeklappt werden.

Meine Tasche ist ein schwarzes Loch

Gerade das Update der Taschen wird viele Spieler erfreuen, die zuvor Taschen Add-On´s genutzt haben, um ihre Tasche zu einer zusammenzufügen. Dies geht nun ohne Add-On´s! Wir haben nicht nur einen komplett neuen Taschenslot für Berufsreagenzien, sondern können die Tasche anpassen und individualisieren.

Neues Beute / Loot Fenster

Das Beute oder auch Loot Fenster wird überarbeitet und passt sich damit an die gesamte Überarbeitung an.

Auch im Spielmenü weht ein frischer Wind

Viele Einstellungen im Spielmenü wurden überarbeitet. Von Grafik-Einstellungen, einer Suchleiste, Schlachtzugsprofilen, Zugänglichkeits-Einstellungen und vielem mehr.