Bannwelle von Blizzard

NEWS

22/02/22

Gestern Nacht hat Blizzard den Bannhammer geschwungen. Dabei kam es irrtümlich dazu, dass einige eine falsche Begründung für den Bann bekommen haben. Dieser wurde revidiert und ein 2. Grund losgeschickt, mit den Banns, die tatsächlich angewendet werden sollte.

Blizzard hat hierzu sich im US Forum gemeldet und deutlich gemacht, dass dieser Bann nicht unbedingt aufgrund jüngster Aktionen des Accounts zurückzuführen ist, sondern man wie schon öfters gesammelt hat.
Falls ihr denkt, dass ihr fälschlich gebannt wurdet, müsst ihr ein Beschwerdeticket öffnen.

Blizzard im US Forum:

Blizzard

Heute Abend gab es eine Bannwelle – leider haben einige zunächst irrtümlicherweise eine RMT-Benachrichtigung erhalten. Die zweite, die sie erhalten hätten, wäre diejenige gewesen, die angewendet wurde.

Ich entschuldige mich für etwaige Verwirrung, die dies verursacht haben könnte.

Wie andere bereits erwähnt haben, war diese Aktion nicht unbedingt auf die jüngsten Aktivitäten zurückzuführen.

Wenn Sie möchten, dass diese Maßnahme überprüft wird, müssen Sie ein Beschwerdeticket einreichen.

Schlagwörter:

Teilen via:

Weitere News, die Dich interessieren könnten:

Alle Infos zum aktuellen Update von Shadowlands!

WOW-Token Preis EU: 339675
WOW-Token Preis US: 229673


Aktuelle Affixe der Woche
Alle M+: Tyrannisch
Ab M+4: Blutig
Ab M+7: Stürmisch
Season(M+10): Verhüllt

Zufälliger Streamer

Alle Streamer

Letztes Video

Zufälliges Fanart

Kommentar verfassen

Scroll to Top