Die 5 neuen Lore Bücher aus Uldaman in Deutsch mit Fundort

LORE, NEWS

15/10/22

Es gibt wieder Lore in Ingame Bücher Form und wo könnte man sie besser platzieren als in der aufgewerteten Dungeon Uldaman, die mit Dragonflight ihr Comeback feiert.

In der Dragonflight Version von Uldaman, die wir bereits im Pre Patch der neuen Erweiterung betreten dürfen, haben wir 5 Bücher gefunden, die einiges an Inhalt bieten.. Wir haben sie hier für euch übersetzt und die Fundorte aufgeschrieben.

Die Wächter über Azeroth und ihre Lügen

Seite 1

Ihr Wächterinnen und Wächter,

Als ihr beauftragt wurdet, den Zustand unserer titanengeschmiedeten Untertanen zu beobachten, die bedauerlicherweise dem Fluch des Fleisches verfallen sind, konnten die Wächter nicht ahnen, welche Anstrengungen nötig sind, um ihnen auf ihrem Weg durch die Welt zu folgen.

Ich werde mein Bestes tun, damit deine Beharrlichkeit anerkannt wird. Aber für den Moment sollst du deinen Dienst fortsetzen, bis eine neue Richtlinie genehmigt wird.

Seite 2

Aus euren Berichten geht hervor, dass der Grad der Verwandlung bei den von Titanen geschmiedeten Personen sehr unterschiedlich ist. Bei keiner Gruppe ist diese Abweichung deutlicher zu beobachten als bei den Irdenen.

Einige sind der Krankheit völlig erlegen, wie zum Beispiel die Irdenen, die aus uldaman hervorgingen und sich Zwerge nannten, andere bleiben ganz oder teilweise resistent.

Seite 3

Eine besonders auffällige Variante findet sich bei den Irdenen, die ausgesandt wurden, um den im Sektor AR-938 entdeckten Riss zu untersuchen (weitere Einzelheiten findest du in den Aufzeichnungen zu den geologischen Anomalien).

Im Laufe ihrer Arbeit begannen diese Irdenen, ähnliche Verhaltensweisen an den Tag zu legen wie die selbsternannten Zwerge, obwohl die beiden Gruppen durch große Zeiträume und Entfernungen getrennt sind.

Seite 4

Tatsächlich konnte ich anhand ihrer Entstehungsdaten keinen Zusammenhang zwischen diesen Völkern feststellen.

Auch wenn ihr Verhalten, ihre Sprache und ihr Auftreten Ähnlichkeiten aufweisen (z. B. wird der Sektor AR-938 umgangssprachlich als Khaz Algar bezeichnet), unterscheiden sich die beiden Gruppen physiologisch voneinander.

Seite 5

Ist diese Besonderheit auf die einzigartigen Eigenschaften der Anomalie zurückzuführen, oder gibt es einen anderen Grund? Wir brauchen mehr Daten, bevor wir eine Schlussfolgerung ziehen können.

Wie immer ist deine Hilfe bei dieser Analyse von unschätzbarem Wert. Denkt daran: Wir sind die Augen der Titanen.

Hochachtungsvoll,

Beobachterin Melenia

Neben der Bank unten am Boden liegt das erste Buch.

Seite 1

Meine edlen Freunde,

vergebt mir die Geheimniskrämerei, doch ich habe Schildwache Kralldras dazu angewiesen, diese Nachricht zurückzuhalten, bis ihr Euer Ziel sicher erreicht habt.

Wenn Ihr dies liest, werden sich unsere schlimmsten Befürchtungen bewahrheitet haben. Ich bin unseren Feinden erlegen, ermordet auf den Befehl des heimtückischen Lokens.

Seite 2

Doch seid unbesorgt, denn ich habe für diese finstere Eventualität vorgesorgt.

Zusammen mit den Scheiben von Norgannon, die Ihr bei Euch tragt, habe ich eine weitere Scheibe versteckt, die Aufzeichnungen meiner eigenen Erinnerungen enthält.

Kralldras wird dafür sorgen, dass sie sicher in den Tiefen von Uldaman verborgen bleibt, bis sie sicher geborgen werden kann. Ich habe die Refti so geschaffen, dass sie mir bedingungslos treu ergeben sind.

Seite 3

Bevor ich Valdrakken verließ, habe ich ein Geschenk in der Obhut der Drachenaspekte zurückgelassen.

Sie kennen seinen wahren Zweck nicht, doch das Artefakt kann in den Hallen von Uldorus genutzt werden, um Lokens bösartige Intrigen zu durchkreuzen.

Sobald es sicher ist, bringt meine Erinnerungsschreibe zurück nach Uldorus und holt den Gegenstand, den ich den Drachenaspekten hinterließ. Ihr werdet wissen, was dann zu tun ist.

Seite 4

Teuerste Ironaya und mein nobelster Archaedas, ich setze mein Vertrauen in Euch. Wenn wir zusammenhalten, kann nichts unsere Einigkeit brechen.

Auf Ewig der Eure,
Tyr

Im Regal stehend

Seite 1

Hüter,

mir wurde mitgeteilt, dass neuerdings viele von Euch fasziniert sind von der Entstehung sterblicher Wesen. Damit meine ich Wesen, die aus Fleisch geboren und nicht aus Stein und Stahl geschaffen wurden wie unsere loyalen Titanengeschmiedeten. Mein erster Impuls war es zwar, diese Entartungen auszulöschen, bevor sie sich weiter entwickeln, doch jetzt glaube ich, dass sie sich als nützlich erweisen könnten, wenn sie entsprechend kontrolliert werden.

Seite 2

Allerdings müssen wir uns, auch wenn wir ihre Entwicklung gemäß der Edikte der Titanen steuern, immer gewahr sein, dass der kleine sterbliche Geist nicht dazu geschaffen ist, komplexe Zusammenhänge zu verstehen.

Aus diesem Grunde muss ich als Eure Haupteinheit ein paar kleine, wenn auch notwendige Regularien aufsetzen, um Eure Interaktion mit diesen im Entstehen begriffenen Wesen zu lenken.

Seite 3

Erstens: Alle historischen Aufzeichnungen, die den die Fortschritte des Schwarzen Imperium dokumentieren, müssen gelöscht werden.

Stellt dieses Zeitalter als ein Zeitalter des Chaos und des Elends dar. Eine verderbliche Plage, die wir Hüter ausgerottet haben. Da die alten Götter eingesperrt sind, sollte es keine Beweise geben, um unsere Behauptungen zu widerlegen.

Wenn Euch diese Sterblichen etwas bedeuten, wollt ihr doch sicher nicht, dass sie in die Irre geführt werden in die Dunkelheit.

Seite 4

Zweitens: Schreibt alle Errungenschaften und wundersamen Werke allein den Titanen zu.

Entgegen der unnachgiebigen Standpunkte, die einige von Euch einnehmen, ist dies kein Trugschluss. Oder kann man von etwas wirklich behaupten, dass es existiert, bevor es sich einer Ordnung unterworfen hat? Natürlich nicht.

Daher ist es unwiderlegbar, dass die Titanen die Quelle aller Schöpfungen sind.

Seite 5

Drittens: Teilt nicht das Wissen der Ersten.

Sterbliche können sich nicht vorstellen, welch Wunder, die Schöpfer den Titanen in Zereth Ordus gewährten. Daher würde das Wissen über die Vorfahren, sie nur verwirren.

Es genügt, dass die Sterblichen wissen, dass die Titanen Ordnung in den Kosmos brachten, und dass man ihnen Respekt zollt.

Seite 6

Einige von Euch würden diese Punkte gern weiter ausdiskutieren, doch eine solche Debatte kann nicht länger toleriert werden.

Ich erinnere Euch daran, dass ich mit der Autorität der Titanen zu Euch spreche und abweichende Meinungen mich dazu veranlassen könnten, zu hinterfragen, ob Ihr nicht vielleicht äußeren Einflüssen erlegen seid.

Vergesst nicht: Leben ist Chaos. Es muss kontrolliert werden.

Euer Anführer,
Haupteinheit Odyn


Auf den Truhen

Seite 1

Premierminister,

Ich schreibe, um mitzuteilen, dass das Wrack, was an unserer Küsten entdeckt wurden, tatsächlich die Überreste unserer letzten Expedition nach Avaloren war. Es gab keine Überlebenden.

Dies ist bereits der dritte gescheiterte Versuch, diesen verfluchten Ort zu erreichen, seit ich meinen Posten angetreten habe.

Seite 2

Ich würde mir nicht anmaßen, Eure Autorität noch Eure Entschlossenheit infrage zu stellen. Ihre bete ich zu den Titanen, dass die Gerüchte über eine vierte Expedition nur Spekulationen und keine Tatsachen sind.

Ihr seht sicher ein, dass eine weitere Verfolgung der Ketzer, eine Torheit ist. Ja, man muss sie für ihre Verbrechen gegen Innaria und den anderen Wächtern verantworten, aber ihre Verteidigung darf nicht unterschätzt werden.

Seite 3

Die Ressourcen, die erforderlich sind, um ihre Linien zu durchbrechen, sind einfach jenseits unserer derzeitigen Kapazitäten. Zumindest nicht, ohne die Eingrenzung der Gefangenen in unserer Obhut zu gefährden.

Obwohl ich zustimme, dass es ein Risiko darstellt, wenn wir zulassen, dass ihre Stärke zunimmt, gibt es Anzeichen dafür, dass die aggressive Natur der Ketzer sie dazu bringen wird, sich gegeneinander zu wenden und ihre Entschlossenheit zu schwächen. Wenn wir uns Geduld haben, wird sich eine Gelegenheit zur Vergeltung sich bieten.

Seite 4

Ich flehe Dich an, designierter Premierminister, lass das Feuer Deines Zorns abkühlen, zumindest für den Moment. Seine Glut wird zu gegebener Zeit wieder entfacht werden.
Wenn nicht, fürchte ich, dass ich bald einen weiteren Bericht über eine verlorene Expedition schreiben werde, deren letzte Überreste an Felsen und Wellen zerschellen.

Mit allem Respekt,

Beobachter Perethales

Am Regal

Seite 1

Bruder Loken,

wie gewünscht, berichte ich Euch Folgendes über das Fortschreiten hinsichtlich unserer Ziele.

Ich freue mich, Euch mitzuteilen, dass die Hallen der Infusion nun funktionsfähig sind. Zwar beginnen wir gerade erst damit, die Quelle mit Ordnungsmagie zu erfüllen, doch bin ich weiter optimistisch, dass der Prozess von Erfolg gekrönt sein wird.

Seite 2

Wir messen bereits ein sinkendes Kontaminationsniveau. Ich hoffe, Eure Untersuchungen darüber wie Yogg-Saron dieses lebendige Wasser verunreinigen konnte, werden Antworten bringen.

In der Zwischenzeit können wir gewiss sein, dass die Evolution eines neuen Galakrond nicht durch den Genuss ungefilterten Wasser ausgelöst wird.

Sobald die Reinigung abgeschlossen ist, wird es von weiterem Vorteil sein, das erfüllte Wasser den Drachen darzubieten.

Seite 3

Durch den Genuss des Wasser (oder die Aufnahme seines Effekts durch ihre Eier) sollte es möglich sein, selbst den willensstärksten Drachen mit den Philosophien der Titanen in Einklang zu bringen.

Unsere Bemühungen, die Protodrachen einzureihen, sind mit Widerstand verbunden, doch ich arbeite bereits an einer Strategie, um den Prozess zu beschleunigen.

Seite 4

Wir machen rasche Fortschritte bei der Konstruktion der Einrichtung über den Hallen der Infusion.

Obwohl für die Station die Bezeichnung Uldorus vorgesehen ist, bin ich gezwungen zu berichten, dass die Drachen dazu übergegangen sind, den Komplex Tyrhold zu nennen.

Ich werde nach Kräften versuchen, unsere titanengeschmiedeten Arbeiter davon abzuhalten, ebenfalls dieses beschämende Pseudonym zu benutzen. Aber neuerdings scheinen sie mehr und mehr ihre eigene Meinung zu äußern.

Seite 5

Lasst mich abschließend erneut betonen, wie inbrünstig ich den Beteuerungen der Haupteinheit Odyn widerspreche, was die Unbrauchbarkeit der Drachenaspekte angeht.

Ich bin mehr als zuversichtlich, dass sie sich für unser gemeinsames Ziel, die Welt geordnet und diszipliniert zu wahren, als eifrige Verbündete erweisen werden.

Euer ergebener Freund

Hüter Tyr

An der Bank

Ein paar Notizen

Hier die Namen der Titaneneinrichtungen, die die Maid erwähnt in der Herzkammer: Uldaman, Uldum, Uldorus, Ulduar, Uldir, Uldaz, Uld… Uld… Uld… Uld…

Wir kriegen vermehrt einen Unmut der Drakoniden mit, sie wurden vertrieben, sie wurden versklavt. Auch die Urprimalisten streuen diese Informationen, dass die Aspekte sie nur ausnutzen.

Teilen via:

Schlagwörter:

Weitere News, die Dich interessieren könnten:

Kommentar verfassen

Scroll to Top