Dragonflight: Neue Infos zu den Talentbäumen

NEWS

21/04/22

In einem aktuellen Bluepost hat Nimox von Blizzard einmal einige Fragen der Spielerinnen und Spieler gesammelt, die diese auf Twitter an Desvin gestellt haben und diese Fragen gesammelt beantwortet. Diese geben uns einige neue Informationen zu den überarbeiteten Talentbäumen in der neuen Erweiterung Dragonflight. Wir haben das ganze für euch übersetzt.

Blizzard

Wann werden Talente verfügbar?

Das Talentsystem wird auf Stufe 10 verfügbar, wenn du deine Spezialisierung für deine Klasse wählst. Da der Rufer auf einer höheren Stufe beginnt, wird der Talentbaum zu einem bestimmten Zeitpunkt während seiner Startphase verfügbar gemacht.

Wie viele Talentpunkte erhältst du, und wie bekommst du sie?

Talentpunkte erhältst du durch das Erreichen von Charakterstufen. Du erhältst einen Punkt pro Stufe, abwechselnd einen Talentpunkt für deinen Klassenbaum und deinen Spezialisierungsbaum. Im Pre-Patch hast du mit Stufe 60 insgesamt 51 Talentpunkte, die du ausgeben kannst, davon 26 für deine Klasse und 25 für deinen Spezialbaum. Wenn du die Maximalstufe 70 in Dragonflight erreichst, hast du insgesamt 61 Talentpunkte, die du ausgeben kannst, davon 31 in deinem Klassenbaum und 30 in deinem Spezialbaum.

Kann ich alle Talente im Klassen- und Spezialisierungsbaum bekommen?

Nein, du wirst nicht alle Talente in diesen Bäumen erhalten können. Ähnlich wie beim jetzigen System müssen Builds der höchsten Stufe entscheiden, welche Talente sie aufnehmen und welche sie ausschließen.

Kann ich Punkte in einem Talentbaum ausgeben, der sich von meinem aktuellen unterscheidet?

Nein, du kannst keine Punkte in einem anderen Spezialisierungsbaum als deinem eigenen ausgeben. Wenn du Punkte in den Baum des Wiederherstellungsdruiden steckst und dann zum Gleichgewichtsdruiden wechselst, gelten die Effekte des Baums der Wiederherstellung nicht mehr für dich. Du hast dann neue Punkte, die du im Baum “Gleichgewicht” ausgeben kannst!

Wie funktioniert das Ausgeben von Punkten im Talentbaum?

Du musst zuerst die Talente in der obersten Reihe eines Baums erhalten. Nachdem du alle Ränge eines Talents erreicht hast, kannst du Punkte für die folgenden Talente des Baums ausgeben (durch einen Pfeil gekennzeichnet). Wenn mehrere Pfeile zu einem Talent führen, kannst du es erhalten, nachdem du mindestens eine der Voraussetzungen vollständig erworben hast.

Je nachdem, welche Spezialisierung du hast, gewährt dir dein Klassenbaum automatisch 1 oder 2 Starttalente, bevor du Punkte ausgeben musst. Diese kosten keine Talentpunkte und sind kostenlos.

In bestimmten Reihen kannst du erst dann weiterkommen, wenn du eine bestimmte Anzahl von Punkten für Talente ausgegeben hast, auf die du Zugriff hast.

Was bedeuten die Formen der Talentpunkte?

Quadrate sind aktive Fähigkeiten. Kreise sind passive Effekte. Achtecke sind Auswahlknoten, bei denen du eine von mehreren Optionen in diesem Talentknoten wählen kannst.

Was sind die rautenförmigen Fähigkeiten an den Seiten des Baums?

Das ist eine Mechanik, die wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht einbauen wollen. Wir werden bei Bedarf weitere Updates geben, wenn wir weitere Änderungen an den Funktionen und Mechanismen des Systems vornehmen.

Was sind diese Talente mit einem kleinen Pfeil auf beiden Seiten?

Das sind Talentauswahlknoten. Wenn du mit dem Mauszeiger über den Knoten fährst, werden mehrere Optionen angezeigt, aus denen du eine auswählen kannst. Diese Optionen können entweder eine neue aktive Fähigkeit oder ein passiver Vorteil sein.

Wie funktionieren Talente mit mehreren Rängen?

Bei Talenten mit mehreren Rängen müssen für jeden Rang des Talents zusätzliche Punkte ausgegeben werden. Derzeit haben wir keine aktiven Fähigkeiten mit mehreren Rängen, sondern nur passive Effekte. Der Wert dieser passiven Effekte skaliert möglicherweise nicht linear mit den investierten Punkten. Du musst alle verfügbaren Ränge eines Talents mit mehreren Rängen kaufen, um von diesem Knotenpunkt aus im Baum weiter nach unten zu gelangen.

Gibt es Talente, die in mehr als einem Spezialisierungs-Talentbaum enthalten sind?

Wo es Sinn macht, ja. Zum Beispiel könnten sowohl Wildnis als auch Wächter das Berserker-Talent in ihrem Talentbaum haben, während Wiederherstellung und Gleichgewicht nicht enthalten sind.
Hinweis: Wir wissen, dass Berserker für Wildheit und Wächter nicht genau dasselbe ist, wollen aber klarstellen, dass Talente nicht exklusiv für den einen oder anderen Spezialisierungsbaum sein müssen, da sie im Spezialisierungsbaum und nicht im Klassenbaum enthalten sind.

Ändert sich der Klassen-Talentbaum überhaupt, wenn man die Specs wechselt?

Bis auf wenige Ausnahmen ändert sich nichts am Klassenbaum, wenn du deine Spezialisierung wechselst. Eine dieser Ausnahmen ist z.B. Gegenschuss, der zu Mündung wird, wenn du Überleben wählst. Beide sind die Unterbrechungstaste, aber sie haben unterschiedliche Themen und Abklingzeiten. Es ist wichtig, diese Unterscheidung beizubehalten.

Ist der Klassenbaum nur Utility und der Spezialisierungsbaum der Ort, an dem der ganze Output stattfindet?

Nein, es kann durchaus einige Talente im Klassenbaum geben, die den Durchschlag erhöhen, aber die meisten davon sind wahrscheinlich im Spezialisierungsbaum zu finden. Einer der Hauptzwecke des Klassenbaums ist es, dir einen Ort zu geben, an dem du Teile deiner Klasse erforschen kannst, die nicht auf den Durchschlag deiner Hauptrolle ausgerichtet sind (z. B. Nutzen oder Fähigkeiten, die enger mit anderen Spezialisierungen verbunden sind), daher begrenzen wir den Druck, den Durchschlag im Klassenbaum zu optimieren.

Sind alle Talentpunkte neue Fähigkeiten?

Nein, die meisten von ihnen sind bestehende Dinge aus dem aktuellen oder vergangenen Spiel, aber es gibt auch neue aktive und passive Fähigkeiten in den neuen Klassen- und Spezialisierungsbäumen.

Was ist mit den Fähigkeiten, die man erhält, wenn man in der neuen Spielerfahrung auf Exile’s Reach aufsteigt?

Exile’s Reach bleibt größtenteils unverändert, du erhältst weiterhin viele grundlegende Klassenfähigkeiten durch das Abschließen der Quests und dieses Inhalts. Deine Interaktion mit dem neuen Talentsystem beginnt, sobald du Stufe 10 erreicht hast.

Was ist mit einigen Fähigkeiten, die für das Gameplay superwichtig sind, wie z.B. Unterbrechungsfähigkeiten, die du nicht mit der Startspielerfahrung erhältst?

Wir versuchen derzeit, so viele kampfverändernde Fähigkeiten wie möglich in die neuen Talentbäume zu integrieren. Dazu gehören z. B. Bewegungsfähigkeiten, Unterbrechungen, Vertreibungen, hybride Heilungsoptionen, defensive Fähigkeiten usw. Unser Ziel ist es, die Talentbäume und -pfade so zu gestalten, dass du die Möglichkeit hast, zwischen verschiedenen Arten von Nutzen zu wählen, aber nicht, dass du zum Beispiel komplett auf alle Nutzenoptionen verzichtest, um deine DPS zu maximieren. Wenn du auf eine Unterbrechung verzichtest, dann wahrscheinlich, weil du sie gegen eine andere Art von Utility oder CC eingetauscht hast, die du in der jeweiligen Situation für nützlicher hältst. Umgekehrt können Spezialisierungen, die eine bestimmte Fähigkeit in den Schattenlanden nicht haben (z. B. eine Unterbrechung), diese erhalten, indem sie etwas aufgeben, das sie bereits haben.

Wird es eine Art Talent-Loadout oder voreingestellte Bäume geben, zwischen denen wir hin- und herwechseln können?

Ja! Das ist ein wichtiges Werkzeug für dich, wenn du mit einem fortgeschrittenen Talentbaumsystem zu tun hast. Du kannst viele verschiedene Talentausstattungen speichern und benennen und ganz einfach zwischen ihnen wechseln.

Werden die Leute nicht einfach auf eine Website gehen und einen Build finden und diesen verwenden, anstatt mit den Talentbäumen zu experimentieren?

Wir sind sicher, dass das passieren wird. Wir sind uns auch sicher, dass die Leute lustige und individuelle Builds erstellen werden, die zu ihrem eigenen Spielstil passen.

Dieser Talentbaum sieht für mich sehr kompliziert und überwältigend aus, verglichen mit der aktuellen Version der Talente in Shadowlands.

Das ist ein häufiges Diskussionsthema bei uns. Das neue System ist definitiv komplizierter, aber es lässt dir auch deutlich mehr Freiheit bei der Auswahl dessen, was für deine Aktivitäten im Spiel wichtig ist. Diese neue Komplexität und Tiefe hat ihren Preis, aber wir sind der Meinung, dass die Vorteile des neuen Talentsystems so groß sind, dass es die Kosten dafür wert ist. Wir versuchen sicherzustellen, dass neue Spieler/innen in den ersten Reihen eine begrenzte Anzahl an Auswahlmöglichkeiten haben, so dass du dich nicht mit dem ganzen Baum auseinandersetzen musst, bis du einige Zeit mit dem Leveln einer Klasse verbracht hast. Außerdem bedeutet die einfache Möglichkeit, in der Stadt zu wechseln, dass du nicht den gesamten Baum analysieren musst, um sofortige Entscheidungen zu treffen, da du die Punkte später einfach umverteilen kannst, wenn du dich entscheidest, dass du lieber einen anderen Weg einschlagen möchtest.

Wie viel von meiner Klasse wird in diesem Talentbaum enthalten sein, verglichen mit anderen Add-on/Extra-Systemen wie Legendarys, Pakte, Medien, Seelenverbindungen usw.?

Wir versuchen, so viele klassenbezogene Dinge wie möglich in dieses neue Talentsystem zu packen, um deinen Charakter an einem einzigen Ort zu verwalten. Es wird immer noch einige Fähigkeiten geben, die Spieler/innen durch das Aufleveln erhalten, aber deutlich weniger. Uns ist klar, dass Fähigkeiten wie “Augen der Bestie”, ” Astralrückruf” oder “Teleport” nicht zum Kampf gehören: Moonglade, keine kampfverändernden Entscheidungen sind, die du triffst, und du wirst kaum einen Talentpunkt ausgeben können, um diese Fähigkeit erneut zu erhalten. Diese Fähigkeiten werden nicht verschwinden, sie werden nicht in den Talentbaum aufgenommen, sondern sind nur ein Bonuszauber, den du beim Stufenaufstieg erhältst. Abgesehen davon versuchen wir, so viele kampfbezogene Fähigkeiten wie möglich in den Baum zu integrieren, was bedeutet, dass du Talentpunkte in das System investieren musst, um deine aktuellen Fähigkeiten wieder zu erhalten.

Bedeutet die obige Aussage, dass wir Talentpunkte ausgeben müssen, um unsere aktuellen Fähigkeiten zurückzubekommen, dass es nichts Neues gibt?

Ganz und gar nicht! Es wird einige neue Fähigkeiten für Dragonflight geben, sowie wiederkehrende Artefakt-Eigenschaften, Set-Boni, legendäre Effekte, etc. Das neue System eröffnet dir auch einige Möglichkeiten, Fähigkeiten zu erhalten, die sonst an eine Spezifizierung gebunden waren, oder Kombinationen zu nutzen, die in den Schattenlanden unmöglich waren, wie z.B. mehrere Talente aus derselben Reihe zur gleichen Zeit.

Bedeutet das, dass ich mit dem neuen System Talente von jeder Spezialisierung in meiner Klasse bekommen kann?

Nein, es wird immer noch eine Menge Dinge in den spezialisierten Talentbäumen geben. Wächterdruiden werden in ihrem Talentbaum immer noch viele Dinge finden, die mit Tanken zu tun haben, die ein Wiederherstellungsdruide nicht bekommen kann und umgekehrt. Ein Wiederherstellungsdruide kann mehr Punkte in die Bärenfähigkeiten des Klassen-Talentbaums investieren, um mehr Verteidigungsoptionen zu erhalten, genauso wie ein Wächterdruide Punkte in mehr Heiloptionen des Klassenbaums investieren kann. Die neuen Talentbäume werden sich stark auf deine Kampfrolle als Heiler, Tank oder DPS konzentrieren.

Was passiert, wenn eine Fähigkeit aus dem Schattenland-Pakt oder eine legendäre Fähigkeit im Talentbaum ist und ich diese Fähigkeit aus dem Pakt oder die legendäre Fähigkeit auch ausgerüstet habe?

Derzeit ist geplant, dass diese Knotenpunkte weiterhin im Talentbaum vorhanden sind und du sie erhalten kannst, aber dein Schattenland-Pakt oder deine legendäre Fähigkeit hat Vorrang vor ihnen. Du wirst nicht mehrere Versionen desselben Zaubers wirken können, oder doppelt gestapelte legendäre Effekte oder ähnliches haben. Nicht jede Fähigkeit des Schattenland-Paktes, jede legendäre Fähigkeit, jeder Seelenbindungs- oder Conduit-Effekt bleibt im Talentbaum erhalten.

Wie funktioniert das Respeccen?

Das Respeccen sollte relativ ähnlich funktionieren wie derzeit in Shadowlands: Du kannst die Talentbuilds austauschen. Wir arbeiten noch daran, dass du ein paar Knotenpunkte entfernen und sie an anderer Stelle ausgeben kannst, aber wir wollen es so einfach und leicht wie möglich machen.

Was ist mit PvP-Talenten?

PvP-Talente werden weiterhin so funktionieren wie bisher. Es wird PvP-Talentauswahlknoten auf dem neuen Talent-UI-Rahmen geben, mit denen du in PvP-Situationen zusätzliche Effekte auswählen kannst.

Was ist mit der API für Talente?

Das ist eine gute Frage, die unser UI-Team sicher klären wird. Ihr seid nicht vergessen, Addon-Autoren und Nutzer!

Wird (meine Klasse X) (Fähigkeit Y) in den neuen Talentbäumen erhalten?

Vielleicht. Es gibt noch viel zu tun, und wir müssen vorsichtig sein, wie viele Dinge wir in diese Bäume aufnehmen. Wenn wir alle 21 Talente aus den Schattenlanden in den Baum aufnehmen, ist das eine riesige Menge an zusätzlichen Fähigkeiten, die dein Charakter bekommen kann.

Schlagwörter:

Teilen via:

Weitere News, die Dich interessieren könnten:

Alle Infos zum aktuellen Update von Shadowlands!

WOW-Token Preis EU: 339675
WOW-Token Preis US: 229673


Aktuelle Affixe der Woche
Alle M+: Tyrannisch
Ab M+4: Blutig
Ab M+7: Stürmisch
Season(M+10): Verhüllt

Zufälliger Streamer

Alle Streamer

Letztes Video

Zufälliges Fanart

Kommentar verfassen

Scroll to Top