Neues aus der Alpha… Woche 4

NEWS

02/08/22

Blizzard hat heute einen neuen Alpha-Build veröffentlicht und dazu einen Text verfasst, um kurz und bündig aufzulisten, was die Alpha-Tester bis nächste Woche erkunden und entdecken dürfen. Wir haben ihn für euch übersetzt und hier aufgeschrieben.

Werft einen Blick auf die Updates dieser Woche für die Dragonflight Alpha:

ENTDECKT DIE DRACHENINSELN

Thaldraszus
Entfernt: Die erwachenden Gestade

CHARAKTERLEVEL

Anmerkung der Entwickler: In jeder Phase empfehlen wir den Spielern, eine neue Charaktervorlage zu erstellen und nicht ihre vorherigen Charaktere zu verwenden, da diese möglicherweise in einem kaputten Zustand sein könnten. Nachdem ihr eine neue Charaktervorlage erstellt habt, solltet ihr mit Questzertauren sprechen, damit er euch auf alle verfügbaren Inhalte vorbereiten kann.

Level 68 Charaktervorlage
Maximale Stufe: 70
Zwerge wurden wieder freigeschaltet.

KLASSEN

NEUES TALENTSYSTEM

Krieger
Anmerkung der Entwickler: Wir sind der Meinung, dass alle drei Spezialisierungen des Kriegers eine hervorragende Grundlage haben, sowohl was ihre Klassenfantasien als auch den Spielspaß ihrer Rotationen angeht. Unser Ziel für die Klasse in Dragonflight war es daher, jede Spezialisierung weiterzuentwickeln und zu verbessern, anstatt sie zu revolutionieren oder neu zu erschaffen.
Wir versuchen, ein Gleichgewicht zu finden zwischen den Dingen, die ihr kennt und liebt, aufregenden neuen Talenten und den größten Hits der Vergangenheit wie Blut und Donner, Odyns Zorn und Kalter Stahl, Heißes Blut.
In diesem Sinne sollten die Spieler erwarten, dass sich die Kernrotationen bequem und vertraut anfühlen, aber mit einer viel größeren Auswahl an Elementen, die sie verbessern können. Darüber hinaus versuchen wir auch Unterstützung einzubauen, die es den Spielern ermöglicht, mit abwechslungsreicheren Spielstilen zu experimentieren, wenn sie es wünschen, wie zum Beispiel, dass die Waffen stark in Schaden-über-Zeit-Fähigkeiten investieren können und dass Wut die Möglichkeit hat, Autoangriffe zu verdoppeln.
Wir freuen uns darauf, dass die Krieger der Dragonflight-Alpha beitreten werden und sind gespannt auf euer Feedback!

Bekannte Probleme
Einige Talentüberschreibungen funktionieren nicht korrekt und ihr könnt beide Zauber verwenden (z.B. ersetzt “Vernichter” nicht den “Wütenden Schlag”).
Einige Talentabhängigkeiten und -kombinationen funktionieren nicht korrekt. (Z.b. wendet die Kombination von Titanenwurf und Verbesserter Heldenhafter Wurf nicht auf alle betroffenen Ziele Tiefe Wunden an)
Haltungen sind derzeit noch in Arbeit und werden intern überarbeitet. Ein großer Teil ihres Ziels ist es, die Fantasie der einzelnen Spezialisierungen zu lenken, aber mechanisch gesehen ist das Ziel nicht, hektische Haltungswechsel zu fördern. Vielmehr soll der Wechsel zu bestimmten wichtigen Punkten in einer Begegnung erfolgen, z. B. für DPS-Krieger während einer schmerzhaften AOE-Schadensphase oder für Schutzkrieger, die gerade nicht tanken, um vorübergehend mehr Schaden zu verursachen.
Eine Handvoll Talente wird in einem späteren Alpha-Build eine Wahlknoten-Option erhalten (z.B. Grollende Erde und Donnernde Nachbeben).
Furor hat einige Probleme mit Hinrichten, die mit der neuen Spielerfahrung zusammenhängen, die dazu führt, dass man sowohl die Waffen- als auch die Furorversion von Hinrichten hat (Spieler sollten die Variante verwenden, die mit beiden Waffen angreift).
Knotenpunkte mit mehreren Rängen gewähren nicht immer die vollen Werte.
Wir arbeiten immer noch an der Hintergrundgrafik für den Furor-Talentbaum, sie wird in einem späteren Build hinzugefügt werden.

BERUFE

Inschriftenkunde
Anmerkung der Entwickler: In diesem Alpha-Build wurde die Inschriftenkunde aktiviert und kann vom Lehrbeauftragten in Orgrimmar und Sturmwind erlernt werden. Zusätzlich zu den traditionellen Inschriftenkunde-Rezepten führen wir ein neues System für die Inschriftenkunde ein: die Dunkelmond-Deckbox. Schriftgelehrte, die den Spezialisierungsbaum “Dunkelmond-Mysterien” vollständig freigeschaltet haben, werden in der Lage sein, Dunkelmond-Booster-Packs herzustellen, die die notwendigen Karten enthalten, um traditionelle Dunkelmond-Decks zu erstellen, ganz wie bisher. Allerdings können Schriftgelehrte diese Dunkelmond-Decks nun verwenden, um Dunkelmond-Deckschachteln herzustellen, die eine höhere Gegenstandsstufe haben und mit Schuppensiegeln beschriftet werden können, die es ihnen ermöglichen, ihre Dunkelmond-Deckschachtel mit verschiedenen Attributen zu versehen, wie zum Beispiel alle geraden Karten aus dem Deck zu entfernen, schneller zu mischen oder nur zu mischen, wenn der Spieler springt. Wir sind sehr an Feedback zu diesem neuen System interessiert, also lasst uns bitte wissen, wie es sich anfühlt, sobald ihr damit spielen könnt!
Bitte beachtet, dass die Dunkelmond-Ass-Karten zu Alpha-Zwecken von Reagenzien-Lord Herbataur gekauft werden können. Die übrigen Karten müssen von Schriftgelehrten hergestellt werden.
Häuten
Anmerkung der Entwickler: In diesem Alpha-Build wurde das Häuten aktiviert und kann vom Lehrmeister Instructaur in Orgrimmar und Sturmwind gelernt werden. Während das Kern-Gameplay des Häutens für Dragonflight weitgehend unverändert bleibt, fügen wir ein neues Verbrauchsgut hinzu, das den Häutern eine neue Form des Gameplays bieten soll: Kreaturenköder. Kürschner werden in der Lage sein, Kreaturenköder zu erstellen und zu platzieren, um schwer fassbare Kreaturen aus ihren Verstecken zu locken.
Bitte beachtet, dass für Alpha-Zwecke die Abklingzeit für Kreaturenköder entfernt wurde, damit die Spieler den Gegenstand benutzen und Feedback geben können. Diese Gegenstände werden in der endgültigen Version eine mittellange Abklingzeit haben, die durch die Spezialisierungseigenschaften des Köderherstellers reduziert werden kann.

Spezialisierungen
Das Freischalten von Spezialisierungen erfordert 25 Fertigkeitspunkte in diesem Beruf. Sobald sie freigeschaltet sind, können Spieler Spezialisierungspunkte ausgeben, um verschiedene Boni für ihren Beruf freizuschalten.

Anmerkung der Entwickler: Für die Zwecke der Alpha haben wir ein Verbrauchsgut, Professor Instructataurs streng geheimes Handbuch, beim Händler des Associate Professor Instructaur hinzugefügt, das Spielern 50 Spezialisierungspunkte gibt. Im Folgenden findet ihr einige Spezialisierungspfade:

Inschriftenkunde

Archivierung – Verbessert die Kunst der Archivierung verschiedener Texte und erhöht die Fertigkeit um 1 pro Punkt in dieser Spezialisierung.
Dunkelmond-Mysterien – Verbessere dich im Verständnis der komplexen Geheimnisse hinter den Dunkelmond-Karten und erhalte +1 Fertigkeit pro Punkt in dieser Spezialisierung.
Runenbeherrschung – Verbessere dich in der Kunst der Inschriftenkunde und im Umgang mit verschiedenen Reagenzien und erhalte +1 Fertigkeit pro Punkt in dieser Spezialisierung.
Verständnis der Flora – Verbessere dich im Mahlen verschiedener Kräuter auf den Dracheninseln und erhalte +1 Einfallsreichtum pro Punkt in dieser Spezialisierung.

Kürschnern Köderhandwerker – Verbessere deine Effizienz beim Kürschnern und erhalte +1 Finesse beim Häuten auf den Dracheninseln pro Punkt in dieser Spezialisierung.
Elementare Infusion – Verfeinere dein Auge für Details und erhalte pro Punkt in dieser Spezialisierung +1 Wahrnehmung beim Häuten auf den Dracheninseln.
Gerben – Verbessere deine Fähigkeiten beim Sammeln allgemeiner Materialien von Kreaturen und erhalte pro Punkt in der Spezialisierung +1 Geschicklichkeit beim Kürschnern auf den Dracheninseln.
Lederbeherrschung – Verbessert dein Wissen über das Kürschnern von Leder. Pro Punkt in der Spezialisierung erhältst du +1 Geschicklichkeit beim Kürschnern von Lederkreaturen auf den Dracheninseln.

Bekannte Probleme Lederverarbeitung: Trommeln aus Wildleder können nicht hergestellt werden. Dies wird in einem späteren Build behoben werden.
Kürschnern: Bei einigen der Spezialisierungsbäume fehlt der Beschreibungstext. Dies wird in einem späteren Build behoben.

BENUTZEROBERFLÄCHE UND BARRIEREFREIHEIT

Neue HUD-Benutzeroberfläche
Bearbeitungsmodus
Pet-Leiste hinzugefügt
Besitztumsleiste hinzugefügt
Ausrüstungssets, Gildenbank und Makrosymbole können nun per Drag & Drop aus bestimmten Quellen (Gegenstände, Zauber, Reittiere, Kampfhaustiere, Makros) ausgewählt werden.
Bekanntes Problem: Makros zeigen ihr Zauberspruch-Symbol nicht an, wenn das Fragezeichen-Symbol verwendet wird.

Schlagwörter:

Teilen via:

Weitere News, die Dich interessieren könnten:

Alle Infos zum aktuellen Update von Shadowlands!

WOW-Token Preis EU: 338865
WOW-Token Preis US: 230496


Aktuelle Affixe der Woche
Alle M+: Verstärkt
Ab M+4: Wütend
Ab M+7: Explosiv
Season(M+10): Verhüllt

Zufälliger Streamer

Alle Streamer

Letztes Video

Zufälliges Fanart

Kommentar verfassen

Scroll to Top