THE WAR WITHIN CE-Verkauf

Gepostet am

von

in

,

Steve Danuser Interview von Sam Vostok

Der französische Youtuber Sam Vostok (Youtube-Link hier: klick) hatte die Möglichkeit Lead Narrative Steve Danuser zu interviewen. Steve ist verantwortlich für die Lore in World of Warcraft und versucht in 10 Fragen, uns mehr Fragezeichen als Ausrufezeichen zu geben.
Ich habe das Interview für euch übersetzt.

Frage 1

Warum hast du eine zeitliche Ellipse [d.h. einen Zeitsprung] gemacht, der mehrere Jahre zwischen dem Ende von Shadowlands und dem Beginn von Dragonflight umfasst?

Wie ich in den WoW-Foren gepostet habe, war die Absicht des Schnellvorlaufs, den Menschen in Azeroth Zeit zu geben, ein relativ ruhiges Leben zu führen. Einige unserer jüngeren Charaktere ein wenig älter werden zu lassen und die Zeitlinie der Ereignisse ein wenig zu verlängern. Für den Spieler, der sich einfach einloggt und das Spiel spielt, wenn Dragonflight veröffentlicht wird, wird es sich nicht anders anfühlen als bei früheren Erweiterungen, denn es vergeht immer eine Zeitspanne, bevor eine neue Erweiterung beginnt.

Frage 2

Die Dracheninseln tauchten plötzlich auf der Karte auf, genau mitten auf den zuvor befahrenen Seewegen. Wie lässt sich das kanonisch kann das aus Sicht der Überlieferung erklärt werden?

Als die Welt in der Großen Teilung auseinanderbrach, erlosch die Magie der Dracheninseln, und die Drachen wussten, dass sie sie zurücklassen mussten. Sie wurde sogar vor unseren eigenen Augen verborgen, wie Alexstrasza im Cinematic Filmtrailer sagt. Das Leuchtfeuer von Tyrhold sollte so lange dunkel bleiben, bis das Land wieder erwacht, und dann würde es entzündet werden, um die Drachen nach Hause zu rufen und die Verzauberungen aufzulösen, die das Land vor ihrer Wahrnehmung verbarg.

Frage 3

Welcher Kartenmaßstab ist der richtige zwischen den Karten in den Warcraft Chronicles Büchern und den Karten aus dem Spiel?

Die Karten im Spiel sind ein Interface-Feature, das die Navigation vereinfachen soll. Die Weltkarte von Azeroth ist so aufgebaut, dass man sie leicht anklicken kann, und nicht, um den tatsächlichen Maßstab der Orte wiederzugeben. Die Weltkarte in der Chronik (insbesondere die Karte “The Sundered World”) soll einen genaueren Maßstab darstellen. Aber bedenke, dass die Karte von sterblichen Händen gezeichnet wurde und daher auf die Informationen beschränkt ist, die der Autor, die dem Zeichner zu der Zeit zur Verfügung standen. Wenn du dir überlegst, wie sich die Karten unserer Welt im Laufe der Geschichte entwickelt haben, kannst du dir vorstellen, dass sich die Karte von Azeroth weiterentwickeln wird, je mehr man über die unerforschten Teilen der Welt liegt, erfährt.

Frage 4

Werden wir mehr über das Erwachen des Lebens erfahren, dass die Dracheninseln “erweckte”?

Azeroth heilt, nachdem es in letzter Zeit viele Wunden und Angriffen ausgesetzt war. Der Drachenschwarm steht für den Anbruch eines neuen Zeitalters, in dem uralte Mächte wiedererweckt werden. Die Dracheninseln sind ein Beispiel für diese Wiedergeburt.

Frage 5

Was unterscheidet Proto-Drachen und Drachen (biologisch gesehen)?

Proto-Drachen (oder Ur-Drachen, wie sie lieber genannt werden) sind Drachen, die vom Einfluss der Titanen unberührt sind. Im Gegensatz dazu wurden die Aspekte und Mitglieder der geordneten Drachenschwärme durch die Energien der Titanen körperlich verändert und geformt. Dieser Unterschied ist nicht nur biologisch, sondern auch ideologisch bedingt. Die Inkarnierten gründeten die Primalistische Bewegung in dem Glauben, dass Drachen nicht durch äußere Einflüsse wie die Titanen verändert werden sollten. Was als Meinungsverschiedenheit begann, wuchs zu harten Gefühlen, harte Gefühle zu Uneinigkeit, und Uneinigkeit führte zu Konflikten. Der Krieg der Schuppengeborenen hat die Drachenwelt vor langer Zeit entzweit und droht es wieder zu tun, wenn die Inkarnierten befreit werden.

Frage 6

Wir werden die wichtigsten Drachenschwärme sehen, die wir kennen. Die alten, die auf den Dracheninseln zurückgelassen wurden, die künstlichen, die von anderen Drachen erschaffen wurden – Werden wir all diese Drachenschwärme in der Erweiterung sehen oder nicht?

Es wird noch mehr Drachenschwärme geben als die ursprünglichen fünf, die die gegründet wurden, als die Aspekte von den Titanen ermächtigt wurden. Ein Beispiel ist der Ewige Drachenschwarm, der versucht, Nozdormus Verwandlung in Murozond zu erzwingen.

Frage 7

Wie viele von II ‘gynoths Prophezeiungen werden sich in Drachenschwarm bewahrheiten?

Die Natur der Leere ist es, tausend Wahrheiten zu sehen, eine Vielzahl von Möglichkeiten. Welche der Prophezeiungen wird sich erfüllen? Wir werden sehen. Die Leere ist geduldig. Die Leere schaut zu.

Frage 8

Was ist der schwierigste Teil bei der Entwicklung einer Erzählung, wenn man eine Erweiterung entwickelt?

World of Warcraft wird entwickelt von einem unglaublichen Team leidenschaftlicher Menschen, die dieses Spiel lieben, und sie kommen mit einer Vielzahl von Story-Ideen, die mich jeden Tag inspirieren. Ein Teil meiner Aufgabe ist es, diese Ideen zu einem zusammenhängenden thematischen Ganzen zu formen, und manchmal bedeutet das, dass ich feststellen muss, dass eine Idee vielleicht nicht in eine bestimmte Erweiterung oder Aktualisierung passt. Letztendlich ist das aber nicht schlimm, denn eine großartige Idee wird später ihren Platz finden, wenn die Zeit reif ist.

Frage 9

Seit fast 35 Jahren [im Spiel] befindet sich die Welt von Warcraft ständig im Krieg. Werden wir jemals deutlicher sehen, welche Folgen für diese Gesellschaft, die seit drei Jahrzehnten Mobilisierung, Steuern und Tod kennt, hat?

World of Warcraft ist in erster Linie ein Abenteuerspiel, also ist es nur natürlich, dass sich die Aufmerksamkeit unserer Spielercharaktere darauf stürzt, Bedrohungen zu stoppen und ihre Welt zu retten. Aber jetzt, wo die Allianz und Horde seit mehreren Jahren in einen Waffenstillstand leben, hatten die Königreiche der Welt Zeit, um nachzudenken und sich auf ihre Zukunft zu konzentrieren. Die Ereignisse von Dragonflight beginnen in dieser Zeit der Hoffnung und des Optimismus, und du wirst sehen, wie sich das in den Worten und Taten einiger Charaktere niederschlägt.

Frage 10

Wenn du die Aspekte nach ihrer Macht ordnen müsstest, welche Reihenfolge würdest du wählen?

Die Kräfte der Aspekte sind grundverschieden, deshalb kann man sie nicht allein nach ihrer Stärke einstufen. Welchen Aspekt du auf deiner Seite haben möchtest, hängt von der jeweiligen Situation ab. Das ist es, was sie so lange zu einem so effektiven Beschützerteam gemacht hat, unterschiedliche Kräfte, die sich gegenseitig ergänzten. Doch diese Aufteilung von Macht und Einfluss schuf blinde Flecken, die letztlich zu ihrem Untergang führten. Es bleibt abzuwarten ob die Aspekte aus den Fehlern der Vergangenheit lernen können und eine bessere Zukunft schmieden können.

Schreibe einen Kommentar