Vorschau auf Dragonflight – Mehr zu Berufen

NEWS

15/07/22

Das Entwicklerteam von WoW spricht über die neuen Berufe-Updates und zeigt neue Handwerksstationen und Ausrüstungsgegenstände.

Handwerksstationen in Dragonflight

Nach eurer Ankunft auf den Dracheninseln findet ihr dort neue Handwerksstationen für Handwerksberufe, die im Moment noch keine haben. Dazu gehören mit Ausnahme von Koch- und Schmiedekunst alle Handwerksberufe. Diese Stationen sollen euch dabei helfen, stärker in eure gewählten Berufe einzutauchen, und das soziale Erlebnis verbessern.

Im Zusammenhang mit diesen Zielen werdet ihr genau wie für Schmiedekunst die meisten neuen Rezepte auf den Dracheninseln an diesen neuen Handwerksstationen herstellen müssen. Viele von ihnen werdet ihr beim Leveln in den verschiedenen Regionen der Dracheninseln finden. Wenn ihr die Hauptstadt Valdrakken erreicht, findet ihr dort ein großes Zentrum für Berufe, das alle Handwerksstationen sowie Verkäufer und Lehrer enthält. Das Handwerkerkonsortium hat auch Vertreter für Handwerksaufträge in die Stadt gerufen und sogar einige Vertreter des Auktionshauses überzeugt, hier ihre Zelte aufzuschlagen. In diesem Berufszentrum herrscht reges und geschäftiges Treiben!

Und zu guter Letzt haben die Ingenieure der Dracheninseln erkannt, dass viele Alchemisten unterwegs für ihre Verbündeten Tränke und andere Mixturen brauen wollen, und haben für sie eine tragbare Alchemiestation erfunden – keine Sorge, sie explodiert nur in den allerseltensten Fällen.

Reagenzientaschen und aktualisierte Stapelgrößen

Mit der Einführung von Qualität beim Sammeln und Herstellen werden die Taschen fast aus den Nähten platzen, weil Gegenstände mit unterschiedlichen Qualitätsstufen nicht gestapelt werden können. Um das auszugleichen, nehmen wir hinsichtlich der Berufe mehrere Aktualisierungen am Inventar vor.

Wir freuen uns, eine brandneue Art von Tasche vorstellen zu können: die Reagenzientasche! Reagenzientaschen können nur Reagenzien aufnehmen und folgen dabei denselben Regeln wie die das Materiallager. Das Besondere an diesen Taschen ist, dass sie ihren eigenen neuen Taschenplatz haben. Anders gesagt: Sobald ihr auf euren Abenteuern auf den Dracheninseln eine Reagenzientasche in die Finger bekommt, verfügt ihr über viel mehr zusätzlichen Platz in eurem Inventar für eure gesammelten und hergestellten Reagenzien.

Zusätzlich zu dieser neuen Tasche nur für Reagenzien erhöhen wir außerdem die maximale Stapelgröße für die meisten hergestellten und gesammelten Gegenstände in Dragonflight. Momentan haben wir geplant, dass gesammelte Reagenzien bis 1.000 (vorher 200) und die meisten hergestellten Verbrauchsgegenstände (z. B. Tränke, optionale ReagenzienFertigungsreagenzien usw.) bis 200 (vorher 20) gestapelt werden können. Wir gehen davon aus, dass diese beiden Änderungen den zusätzlichen Inventarplatz von Gegenständen mit Qualität ausgleichen werden.

Aktualisierungen für Sondieren und Mahlen

Als Teil der Überarbeitung von Berufen vereinfachen wir die Funktionsweise von Sondieren und Mahlen. Mit dieser Aktualisierung werdet ihr bald neue Rezepte für das Mahlen und Sondieren in jeder bekannten erweiterungsspezifischen Version von Inschriftenkunde und Juwelierskunst finden. Beispielsweise findet ihr ein Rezept für „Sondieren der Schattenlande“, wenn ihr euch die Rezepte für Juwelierskunst der Schattenlande anseht.

Mit diesen Rezepten könnt ihr auswählen, welches Kraut / Erz aus dieser Erweiterung ihr mahlen / sondieren wollt. Danach könnt ihr Erstellen oder Alle erstellen auswählen, um mit einem Klick so viele oder so wenige davon zu verbrauchen, wie ihr wollt.

Außerdem werdet ihr feststellen, dass die Grundversion von Mahlen und Sondieren, bei denen ihr einen Stapel Reagenzien direkt anvisiert, weg sind und durch diese praktischere Version ersetzt wurde.

Berufsausrüstung

Als Teil unserer Aktualisierung der Berufe erweitern wir das Konzept von Berufsausrüstung über Angelruten und Inventargegenstände wie Schmiedehämmer hinaus. Im neuen System haben die meisten Berufe drei Plätze für Ausrüstung – einen für ein Werkzeug und zwei für Accessoires. Diese Plätze können ausschließlich für eure Berufsausrüstung verwendet werden. Ihr müsst also nicht mehr einen Hammer in eurem Inventar herumtragen, wenn ihr Schmied seid, oder von eurer Waffe zu eurer Angelrute wechseln, wenn ihr angeln wollt – diese Gegenstände sind in Zukunft bereits ausgerüstet!

Neue Berufsausrüstung auf den Dracheninseln bietet oft Handwerksboni, üblicherweise in Form von neuen Werten für das Sammeln und Herstellen.

Zusätzlich zu den Boni sind die meisten Ausrüstungsteile an eurem Charakter sichtbar, damit ihr euren Beruf richtig zur Schau stellen könnt. Wenn ihr eine „berufliche“ Handlung ausführt, wird euer Charakter grafisch die Berufsausrüstung anlegen und bei Kampfbeginn zu seiner normalen Ausrüstung zurückwechseln.

Vorerst werden Transmogrifikationen von Berufsausrüstung nicht unterstützt. Die angezeigten Grafiken stehen direkt mit eurer angelegten Ausrüstung in Verbindung. Uns ist bewusst, dass es bestimmt Nachfrage nach Transmogrifikationen für diese Ausrüstung geben wird, wenn im Laufe der Zeit mehr Arten von Ausrüstung entdeckt werden.

Erneute Herstellung und Eifer des Handwerkers

Erneute Herstellung erlaubt euch, die hergestellte Ausrüstung der Dracheninseln zu nehmen und noch einmal zu versuchen, sie herzustellen. Dafür benötigt ihr den ursprünglichen Gegenstand, einen Teil der ursprünglichen handelbaren Reagenzien, die dafür verwendet wurden, sowie (bei den Rezepten der Dracheninseln) ein besonderes Reagenz namens Eifer des Handwerkers, das ihr über euren Beruf verdient:

Bei der erneuten Herstellung könnt ihr die optionalen Reagenzien der Ausrüstung hinzufügen, entfernen oder ändern. Alle optionalen Reagenzien, die entfernt oder ersetzt werden, werden bei diesem Vorgang zerstört. Auf diese Weise könnt ihr auch die Qualität der Ausrüstung erhöhen, wenn ihr sie mit einer höheren Fertigkeit als ursprünglich erneut herstellt. Dabei könnt ihr nichts verlieren, denn durch die erneute Herstellung wird der Gegenstand niemals schlechter – nicht einmal, wenn ihr ihn mit niedrigerer Fertigkeit herstellt. Allerdings kann sich die Qualität verringern, da durch andere optionale Reagenzien ein höherer Schwierigkeitsgrad für das Rezept entstehen kann. Wenn ihr aber das schwierigere optionale Reagenz entfernt, bleibt die Qualität immer zumindest auf dem vorherigen Niveau.

Wie oben erwähnt, wird für die erneute Herstellung Eifer des Handwerkers benötigt. Dieses Reagenz ist seelengebunden und kann nur in begrenzter Anzahl durch verschiedene Aktivitäten im Zusammenhang mit Sammeln und Herstellen verdient werden. Während eines Handwerksauftrags kann sie entweder vom Kunden oder vom Handwerker bereitgestellt werden.

Eifer des Handwerkers wird aber nicht nur für die erneute Herstellung verwendet, sondern hat auch andere Zwecke für Berufe. Dazu zählen die Herstellung von hochwertiger Berufsausrüstung, einem Fertigungsreagenz, das beim Benutzen die Fertigkeit erhöht, und einiger anderer verbrauchbarer Gegenstände, die euch bei euren Berufen helfen. Eifer des Handwerkers ist also bei allen Berufen höchst begehrt und ihr solltet euch gut überlegen, wie ihr dieses Reagenz verwenden wollt.

Wir hoffen, euch hat dieser Blick auf Berufe und Handwerk auf den Dracheninseln gefallen. Wir freuen uns schon auf euer Feedback. Bitte beachtet, dass sich diese Änderungen noch in der Entwicklung befinden und somit nicht in Stein gemeißelt sind. Einige Aspekte könnten sich im Laufe der Entwicklung noch ändern. Vielen Dank, wir sehen uns in Azeroth!

Den Originalbeitrag findet ihr hier:

Schlagwörter:

Teilen via:

Weitere News, die Dich interessieren könnten:

Alle Infos zum aktuellen Update von Shadowlands!

WOW-Token Preis EU: 343026
WOW-Token Preis US: 229727


Aktuelle Affixe der Woche
Alle M+: Tyrannisch
Ab M+4: Blutig
Ab M+7: Stürmisch
Season(M+10): Verhüllt

Zufälliger Streamer

Alle Streamer

Letztes Video

Zufälliges Fanart

Kommentar verfassen

Scroll to Top